Transfer-WebLab: Urban Design Thinking zum Kennenlernen

Seit 2017 sucht die Stadt Mannheim gemeinsam mit ihren Bürger*innen und der Methode Urban Design Thinking nach neuen Lösungen für die nachhaltige Gestaltung der Stadt. Auch für andere Städte − Zukunftsstädte, Smart Cities, Metropolregionen − kann Urban Design Thinking als kollaboratives und ko-kreatives Format der Stadtentwicklung  interessant sein.
Sie möchten die Methode Urban Design Thinking ohne viel Aufwand einmal kennenlernen? Dann sind Sie beim Transfer-WebLab genau richtig. In dem zweistündigen kostenfreien WebLab können interessierte Städtepartner*innen in einem kreativen Online-Format die Methode selbst ausprobieren und erleben,
  • was unter einer bedarfszentrierten Lösungssuche zu verstehen ist,
  • welche Vorteile frühes und häufiges Scheitern hat,
  • was der Nutzen des Testens von Prototypen in Stadtentwicklungsprozessen ist,
  • und wie ein Urban Design Thinking Prozess in der eigenen Stadt konkret angestoßen werden kann.
Durch das kurzweilige, aktive WebLab begleitet Sie ein kompetentes Team von Expert*innen der Technischen Universität Berlin, dem inter3 Institut für Ressourcenmanagement sowie der Stadt Mannheim. Mehr als 20 interessierte Städtepartner*innen nutzten diese Gelegenheit beim ersten WebLab im März 2021.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann nehmen Sie bitte hier Kontakt mit uns auf.

© 2021 Ein MarketPress.com Theme

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.