Mannheim wird klimaresilient(er): UrbanLab in der Neckarstadt-Ost

Bürgerbeteiligung funktioniert auch in Zeiten von Corona. Das hat sich beim zweitägigen UrbanLab am 17./18. Juli 2020 im Herzogenriedpark gezeigt. Für das Pilotquartier Neckarstadt-Ost haben bei bestem Wetter knapp 20 Bürger*innen, Akteure aus der Neckarstadt Ost und Vertreter*innen aus Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft gemeinsam an konkreten Lösungsideen zum Thema “Klimaresilienz und Aufenthaltsqualität im öffentlichen Raum” gearbeitet.

In drei Arbeitsgruppen entwickelten die Teilnehmenden Ideen für drei Zonen des Pilotquartiers Neckarstadt-Ost: die Lange Rötterstraße, den Platz vor der Uhlandschule und die Straßen zwischen Lange Rötterstraße und Käfertaler Straße. Sie konnten dabei auf erste Ideen für die Entwicklung der Neckarstadt-Ost zurückgreifen, die bereits im Rahmen des Beteiligungshaushalts 2019 entstanden waren.

Den Veranstaltungsort im Herzogenriedpark stellte die Stadtpark GmbH zur Verfügung. So konnte das Projektteam auch in Zeiten von Corona ein gemeinsames Arbeiten mit einer begrenzten Zahl von Teilnehmenden unter Berücksichtigung der Abstands- und Hygieneregeln ermöglichen.

Mehr Informationen zum UrbanLab und den Ergebnissen finden Sie hier.

© 2020 Ein MarketPress.com Theme

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.